Poolbillard

Das Billardheim ist Mo-Fr von 17 bis 21 Uhr geöffnet
 
Billardinteressierte sind herzlich eingeladen und können zu diesen Zeiten gerne vorbeischauen und reinschnuppern.
Für ein erstmaliges Mitspielen verlangen wir keine Gebühren, lediglich der Getränkeverzehr muss bezahlt werden.

Spieler der Abteilung Poolbillard

SG Johannesberg I (Oberliga)

Raphael Wahl | Daniel Erdmann | Erik Köhler|

Marcus Rohe | Moritz Heurich

SG Johannesberg II (Verbandsliga)

Wolfgang Wessel | Daniel Nunez-Gonzales | Rainer Perlak |

Jörg Lorenz | Stefan Wiegand, Alexander Burghardt, Kian-David Sohns

 

SG Johannesberg III (Kreisliga)

Jörg Spielmann | Alexander Peer | Andreas Kornexl|

Judith Wissel | Carsten Winheim

Jahresrückblick der Poolbillardabteilung als PDF
Jahresrückblick_Poolbillard.pdf
PDF-Dokument [107.6 KB]

Unsere Titelträger

Raphael Wahl

- mehrfacher Deutscher Jugendmeister

- zweifacher Jugend-Europameister

-3.Platz Jugend WM in Shanghai 2015

- Deutscher Meister der Herren 2016

 

Marcus Rohe

- Deutscher Jugendmeister

- Schüler-Europameister

 

Moritz Heurich

- Jugend-Vizeeuropameister

 

Erik Köhler

Hessenmeister 2017

 

 

Allgemeines

 

Die jüngste Abteilung der SG Johannesberg wurde im August 2008 gegründet, um den Billardspielern in Fulda und Umgebung eine neue Heimat bieten zu können. Gleichzeitig wurde die Möglichkeit geschaffen, Billard als Mannschaftssport in Osthessen anzubieten. Aktuell nehmen wir mit 3 Mannschaften am Spielbetrieb des Hessischen-Pool-Billard-Verbands (HPBV) teil. Je eine Mannschaft spielt in der Oberliga, der Landesliga und der Bezirksliga sowie zwei Mannschaften in der Kreisliga. Des Weiteren besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an Hessenmeisterschaften und anderen Turnieren. Für Jugendliche gibt es selbstverständlich eine eigene Hessenmeisterschaft.

 

Seit der Gründung der Abteilung befanden sich die Vereinsräume in der Bellinger Straße in Fulda. Im März 2011 fand schließlich der lang ersehnte Umzug in das Sportzentrum der SG nach Johannesberg statt. Doch bis es soweit war, mussten die ehemaligen Räumlichkeiten des Schützenvereins komplett renoviert, sowie ein Anbau fertig gestellt werden.

 

Unsere Vereinsräume stehen auch der Öffentlichkeit zur Verfügung. In Montags bis Freitags ist von 17 bis 21 Uhr geöffnet. Jeder Billardinteressierte kann in diesem Zeitraum vorbeischauen und die eine oder andere " ruhige Kugel" schieben.

 

Falls Sie Interesse an einer Mitgliedschaft in der Abteilung haben, wenden Sie sich an die Abteilungsleitung. Folgende Monatsbeiträge werden erhoben:

 

-Schüler unter 16 Jahren sowie Rentner:               15 Euro mtl.

-Schüler über 16, Studenten und Auszubildende:   25 Euro mtl.

-Erwachsene:                                                      38 Euro mtl.

-Familienbeitrag (bis 3 Personen):                        55 Euro mtl.