1. Volleyball-Frauenmannschaft

In der Saison 2010/11 hatte sich die erste Frauenmannschaft schon über die Vizemeisterschaft in der Bezirksoberliga/Nord freuen können. Und nach dem gewonnenen Relegationsspiel gegen den ASV Rauschenberg bestand sogar die Möglichkeit des Aufstieges in die Landesliga/Nord. Aus personellen Gründen verzichtete man jedoch darauf.

In der nun laufenden Spielrunde steht das Team um das Mannschaftsführer-Duo Pina Willert und Teresa Schuhmann an der Spitze der Bezirksoberliga/Nord. Ob der große Traum des Titelgewinns realisiert werden kann, wird sich möglicherweise bereits beim kommenden und für die SGJ letzten Saisonspiel am 10. März 2012 um 15 Uhr beim TV Horas zeigen. Gewinnt das Team sein Spiel mit 3:0-Sätzen, so würde er als neuer Meister der Liga feststehen. Verliert es ein oder zwei Sätze oder gar das Match, bleibt das Titelrennen bis zum letzten Spieltag am 24. März 2012 offen, wenn die ärgsten Johannesberg-Konkurrenten TG Wehlheiden II und VG Eschwege II aufeinander treffen.
In den Johannesberger Reihen hofft man jedoch, nicht mit dem Rechnen anfangen zu müssen, sondern aus eigener Kraft und vorzeitig die Entscheidung herbeiführen zu können.

Die Mannschaft

Hintere Reihe von links:
Ute Moschkau, Tamara Schäfer, Pina Willert, Noreen Schwuchow, Theresa Will, Elena Hosenfeld.
Vordere Reihe von links:
Isabella Gensler, Teresa Schuhmann, Maike Spittler, Isabel Loewenhardt.
Es fehlen Simone Fetten, Andrea Moschkau, Manuela Hohmann.