Jugend

In der Spielzeit 2011/2012 gehen für die SG Johannesberg 3 Jugendmannschaften an den Start. In den Jugendligen geht es primär um den Altersklassenvergleich und hier zeigt es sich, ob unsere Spielerinnen sich weiterentwickeln.


Die U20 der Jahrgänge 1993 und jünger tritt in der Landesliga Nord an. Dort konnte die Spielrunde auf Platz 3 abgeschlossen werden. In der anschließenden Qualifikation zur Hessenmeisterschaft verpasste das Team mit Platz 4 knapp die Teilnahme. Die Mannschaft steht damit automatisch in der Endrunde des Hessenjugenpokales.


Die U 18 (1995 und jünger) schloss die Bezirksliga als 3. ab, was überwiegend daran lag, dass  kein einziger Spieltag komplett bestritten werden konnte. Gerade am letzten Spieltag fehlten so viele Spielerinnen, dass am Ende eigentlich eine verstärkte U15 auf dem Spielfeld stand, die durch eine einzige Niederlage in der Zwischenrunde noch Platz 2 abgeben musste. Dennoch haben sich die Spielerinnen hier gut weiterentwickelt.


Die U 14 ist die eigentliche Überraschung lediglich eine Spielerin des Teams verfügte zu Saisonbeginn über Spielerfahrung. Mit dem Ziel angetreten, zu lernen, gelang es aber, sowohl am ersten Spieltag Platz 1 zu belegen, als auch das zweite Ligaturnier überlegen zu gewinnen. Lediglich an dritten Turniertag musste man sich mit Platz 3 begnügen, belegte dadurch am Ende mit einem weniger gewonnenen Satz Platz 2 in der Abschlusstabelle.